Digitalkunst

Fotokunst


Helge Ebling |comp:artist|

Künstler ohne eigenen Atelierraum im Künstlerhaus, da meine Art Kunst am Computer als |comp:art| entsteht. Ich bin der Künstlergruppe aber eng verbunden und werde ab und an mit eigenen Werken vertreten sein.

VITAE

A Boy named: Helge

Clanname: Ebling

Erstzulassung: Summer of... ach nee war ja schon 1961

Typ: Lebenslustiger Melancholiker

Licht der Welt erblickt: Kaiserslautern

Familienbande: Anver(ge)traut an und mit Diana, die unseren Sohn Daniel mit in die Ehe gebracht hat

Lebensmittelpunkt: Erfenbach - Pfalz - Nabel der Welt

Schulbildung (Versuch einer): Grund- und Realschule... er war stets bemüht...

Beruflicher Werdegang: So was mit Computer und CAD... aber nun gesundheitlich „out of order“

Küstlerischer Werdegang: Autodidakt - also nix studiert oder so...


Wie kam ich zur Digitalkunst:

Nachdem ich mich 44 Jahre nur auf das "Betrachten" von Kunst beschränkt hatte, startete ich Mitte 2005 die ersten Versuche mich künstlerisch auszudrücken. Da mir das Talent mit einem „echten" Pinsel umzugehen fehlt, habe ich mich auf das konzentriert, was ich einigermaßen beherrsche, den Computer. Mit diesem „neuen" Kunst-Medium boten sich mir einige Gestaltungsmöglichkeiten.

Hauptsächlich arbeite ich mit OpenOffice oder Corel Draw zur Vorbereitung der Bilder. Weiterbearbeitet werden sie überwiegend mit Photoshop, Gimp, Corel Photo Paint und PhotoImpact. Stilmittel sind Malfilter, Verflüssigen, Verzerren, Spiegeln und verschiedene Plugin Filter.

Wie kam ich zur Fotokunst:

Fotografieren fasziniert mich schon seit meiner Kindheit. Vom Kinderfotoapparat, über eine Pocketkamera, verschiedene analoge Spiegelreflex bis hin zur Digitalkamera war alles vertreten. Unzählige Papierabzüge zeugen von dieser Leidenschaft.

Durch den Umstieg auf das digitale Medium, kam der nächste Schritt hinzu:

Die Digitale Fotobearbeitung

Gestaltet werden die Fotos überwiegend mit Photoshop Elements, Corel Photo Paint und PhotoImpact. Aber auch Programme wie Gimp und PhotoFilter kommen zum Einsatz. Hilfreich sind unzählige Plugins, die ich im Laufe der Zeit zusammengetragen habe.

Hiermit vertrödele ich meine übrige Zeit:


Homepage: http://www.hedigikuweb.de/


Hier eine kleine Auswahl meiner |comp:art|